WebAnalytics
*|MC:SUBJECT|*
** Go to English version **

DISCOVER FOOTBALL Newsletter zum Jahresende 2021

 
Liebe Freund*innen und Freunde,
Liebe Unterstützer*
innen von DISCOVER FOOTBALL,
wir hoffen, ihr seid alle gesund durch das Jahr gekommen. Immernoch bestimmt die Pandemie unseren Alltag, erschwert internationale Treffen, fußballerische Begegenungen und verstärkt die Ungerechtigkeiten auf diesem Planeten.
Wir konnten uns glücklich schätzen in diesem Jahr trotzdem ein Zeichen für den Frauen*fußball und Frauen*rechte zu setzen. Zwei große Projekte haben unser Jahr 2021 geprägt: Das achte
DISCOVER FOOTBALL Turnier mit  internationalem Fußballturnier in Berlin im August 2021 und unser einjähriges Projekt zur Stärkung der Teilhabe von Frauen* am Wiederaufbau- und Friedensprozess im Irak & KRI*. Gleichzeitig hat unser dreijähriges Step Up Equality Projekt zu Frauen* in Führungspositionen im Sport in Europa seinen Abschluss gefunden. Ihr findet einen Rückblick und mehr Informationen zu den Projekten in diesem Newsletter.
Wir möchten euch außerdem hiermit auf unsere Weihnachtsspendenaktion aufmerksam machen: Schaut euch in unserem Shop um und spendet mit jedem Kauf  für die Arbeit von
DISCOVER FOOTBALL. Ihr bekommt noch vor Weihnachten euer Lieblingsshirt oder einen Pulli nach Hause geschickt!

Wir wünschen Ihnen/EUCH einen guten Start ins Jahr 2022,


Euer DISCOVER FOOTBALL Team

*KRI steht für Kurdistan Region of Iraq
Hier geht es zur Weihnachts- & Spendenaktion
 R Ü C K B L I C K 
Das einjährige Projekt Strengthening women in and through football in Iraq/KRI hat im Januar 2021 begonnen und bestand aus verschiedenen Projektphasen:
- 10 Online Workshops (Leadership Programm) für Frauen* in Führungspositionen im Fußball/Futsal im Irak/KRI
- Eine Konferenz in Berlin mit 20 Fußballer*innen und Expert*innen aus dem Irak/KRI und den umliegenden Regionen (Oktober 2021)
- In Kleingruppen organisierte Fußballevents der Projektteilnehmer*innen mit jeweils 30 Frauen*  im Irak und in Kurdistan (November 2021)
- Ein Evaluationstreffen und Action Day in Erbil (Kurdistan) mit
DISCOVER FOOTBALL als Projektabschluss.
Mehr Informationen zum Projekt: hier!
 R Ü C K B L I C K
Leadership Programm
Am einjährigen Leadership Programm im Rahmen des Projekts "Frauen* im Irak/KRI im und durch Fußball empowern" haben 20 Teilnehmer*innen an 10 Online Workshops teilgenommen. Themen, wie Sportstrukturen für Frauen* im Irak/KRI verbessern, Förderung der Trainings- und Führungskompetenzen der Teilnehmer*innen, Diskriminierung und Sichtbarkeit von Frauen* im Sport etc. wurden in den Sessions diskutiert und analysiert.
 R Ü C K B L I C K  Oktober 2021
Vom 7. bis zum 10. Oktober 2021 hat in Berlin  mit den Teilnehmer*innen des Leadership Programms eine Konferenz zum Thema "Frauen* im und durch Fußball/Futsal im Irak/KRI stärken" stattgefunden. Ziel der Konferenz war es, sich nach den Online-Workshops nun persönlich zu treffen und zu vernetzen und in Kleingruppen mit Unterstützung von DISCOVER FOOTBALL eigene Fußballevents, sogenannte "Action Days", zu planen, die im November im Irak & KRI stattgefunden haben.
Erfahrt hier mehr über unsere Teilnehmerin Amenah Bidhan
 R Ü C K B L I C K  November 2021
Action Day in Maisan, Irak - 10.11.2021
Action Day in Bagdad, Irak - 12.11.2021
Action Day in Dohuk, KRI - 24.11.2021
Schaut euch hier das Video an über den Action Day in Bagdad!
DISCOVER FOOTBALL in Erbil/Kurdistan,  November 2021
 
Vom 21. bis zum 28. November 2021 ist das DISCOVER FOOTBALL Team nach Erbil gereist, um sich den Action Day in Duhok anzuschauen und um die Teilnehmerinnen des Programms zu einer Abschlussevaluation und einem gemeinsamen Action Day einzuladen. Das einjährige Projekt mit all seinen Facetten wurde diskutiert und evaluiert. Insbesondere die gesammelten Erfahrungen bei der Durchführung und Planung der Action Days wurde besprochen und ausgetauscht. Gemeinsam haben wir dann einen eigenen Action Day durchgeführt: Frisbee Turnier im Park, gemeinsames Essen und ein Fußballtraining für alle, angeleitet von einer bekannten Trainerin aus Kurdistan. Es war eine sehr spannende Reise für das gesammte DISCOVER FOOTBALL Team und wir hoffen, dass es nicht die Letzte in den Irak war!
Project financed by the GIZ and commissioned by the Government of the Federal Republic of Germany.
 R Ü C K B L I C K  August 2021

DISCOVER FOOTBALL Festival 2021 - Care, Justice & Wellbeing:
Es war ein voller Erfolg! 

Wir blicken zurück auf ein tolles Festival mit rund 80 Teilnehmer*innen aus aller Welt. Trotz Covid-19 Pandemie wurde das Willy-Kressmann Stadion in Berlin-Kreuzberg erneut zu einer Oase.

Anfang August (3. bis 8. August 2021) fand ein einwöchiges Austauschprogramm mit rund 80 Fußballer*innen aus aller Welt statt. Das DISCOVER FOOTBALL Festival 2021 hat Teams, Schiedsrichter*innen, Trainer*innen und Spieler*innen für eine Reihe von Workshops und für ein soziales Sportevent zusammen gebracht, bei dem Gesundheit und die Entwicklung persönlicher Projekte im Mittelpunkt standen.

Die Veranstaltung umfasste Workshops, Trainingseinheiten, gemütliche und kulturelle Veranstaltungen sowie ein dreitägiges Freundschaftsturnier in neu gemischten Teams. Der Wunsch von DISCOVER FOOTBALL war es, dieses Jahr wieder viele Frauen* zusammenbringen, zu vernetzen und uns dabei rund um das Thema Gesundheit und Geschlechterungleichheit auszutauschen. Die Covid-19-Pandemie, die sich immernoch über den gesamten Globus erstreckt, verstärkte unsere Themenwahl des diesjährigen Festival : GESUNDHEIT.

Neben dem internen Programm wurde das Willy-Kressmann-Stadion für die Öffentlichkeit vom 4. bis zum 8. August für das Fußballturnier, Open - Air Kino, Female Hip Hop Konzerte und viele weitere Überraschungen geöffnet.
Mehr Infos zum Projekt:
hier!

Das DISCOVER FOOTBALL Festival wurde finanziert von:
 R Ü C K B L I C K  2021
STEP UP EQUALITY
Step Up Equality Leadership Training
Im Juni, Juli und August 2021 haben sich unsere Aktivitäten im Projekt Step Up Equality von Recherchen und Erkenntnissen zu konkreten Aktionen und Handeln weiterentwickelt. Das Projekt zielt unter anderem darauf ab, Geschlechtergerechtigkeit im Sport zu fördern und Frauen* in Führungspositionen in Europa zu stärken. In vier Online-Workshops und zwei Online-Seminartagen, sowie zwei Präsenzveranstaltungen haben wir Spieler*innen und Athlet*innen aus unterschiedlichen Sportarten durch bedarfsorientierte Trainings empowert Führungsrollen einzunehmen, sowie Menschen aller Geschlechter zu den Themen geschlechtsspezifische Diskriminierung im Sport und Strategien für strukturellen Wandel sensibilisiert. Gemeinsam haben wir erkundet, wie jede und jeder von uns, unabhängig von der Position in den Hierarchien des Sports, Wandel anstoßen und sich dafür einsetzen kann, dass Sportstrukturen geschlechtergerechter werden, insbesondere im Bezug auf Führungspositionen.
Vom 15. - 17. Oktober 2021 fand der “Kick Out Racism Cup” für Frauen als Teil des Step Up Equality (SUE) Projektes in Berlin statt, in Kooperation mit der lokalen NGO Champions ohne Grenzen. Die NGO organisiert Sportprojekte mit geflüchteten Frauen im Sport. Über 50 Frauen aus Organisationen in Berlin, Dortmund, Leipzig und Kassel nahmen an dem gemeinsam veranstaltetem SUE Multiplier Eventwochende teil.
Die Aktivitäten während des Wochenendes beinhalteten sowohl informelle Fußball- und Teambuildingspiele, als auch Diskussionen und Workshops zu intersektionalen Perspektiven zu Inklusion und Leadership, die Auswirkung von COVID19 auf Frauen im Sport, zukünftiges Networking und Kollaborationen. Ein Kleinfeld-Fußballturnier für Frauen fokussierte sich auf Spaß, soziale Inklusion und Austausch. Es bat den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich endlich wieder mit anderen Frauen und Teams im Sport zu treffen, nach vielen Monaten verminderter sportlicher Betätigung.
Mehr Informationen zum Projekt:
hier!
Die finale Konferenz der Erasmus+ Partnerschaft in Warschau am 20. November markierte das Ende des dreijährigen Step Up Equality Projektes. Veranstaltet von AKS Zły, bot es den Anwesenden die Möglichkeit mehr über die Projektergebnisse zu erfahren. Sprecher*innen waren unter anderem renommierte Frauen* in Führungspositionen im Sport, u.a. Antonella Belutti, Dr hab. Julia Kubisa, Reyes Bellves und Nasia Georgiu. DISCOVER FOOTBALL präsentierte den Bericht aus der Forschungsphase des Projektes über die Barrieren für Frauen* in Führungsrollen im Sport. Eine Podiumsdiskussion erörterte wie zivilgesellschaftliche Organisationen sich für das Empowerment von Frauen, insbesondere Frauen* in Entscheidungsrollen, im Sport einsetzen kann.
Die Aufzeichnung des Events gibt es
hier.
 
Das Projekt wird durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union ko-finanziert.
 A U S B L I C K  2 0 2 2
Projekt TEAMS GRÜNDEN
Mit unserem neuen Projekt "Teams gründen" möchten wir ab Januar 2022 Frauen* unterstützen mehr Frauen*- und Mädchenfußballteams in Europa zu gründen. Es werden 10 Mentor*innen und 10 Mentees nach Berlin eingeladen, um sich gegenseitig auszutauschen und zu motivieren, Fußballteams zu gründen. Im Vorhinein sowie im Nachhinein der Konferenz Ende Februar 2022 in Berlin werden wir  Online Sessions ergänzend zum Projekt anbieten. Bis zum 5. Dezember können noch Bewerbungen eingereicht werden, also teilt den Aufruf gerne in euerm Netzwerk!
Mehr Informationen zum Projekt und das Bewerbungsformular:
hier!

 
Das Projekt wird finanziert vom:

 Follow us! 
Facebook
Twitter
Instagram
Website
Copyright © DISCOVER FOOTBALL, All rights reserved.
Unsubscribe / Abbestellen: info@discoverfootball.de






This email was sent to *|EMAIL|*
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
*|LIST:ADDRESSLINE|*

*|REWARDS|*