*|MC:SUBJECT|*
Der DISCOVER FOOTBALL Newsletter für den Monat Juni ist da....
Is this email not displaying correctly?
View it in your browser.

DISCOVER FOOTBALL Newsletter Juni 2012

Aktuelles

DISCOVER FOOTBALL Tour nach Polen und in die Ukraine startet!
Am Donnerstag ist es soweit, unsere Tour zu den Austragungsstätten der EM geht los. 
Männer spielen Fußball, Männer schauen zu?! Eine Delegation von DISCOVER
FOOTBALL
macht sich auf, die weiblichen Perspektiven des beliebtesten Sports
Europas zu entdecken. Einen Monat fahren 15 Fußballerinnen mit einem VW-Bus
durch Polen und die Ukraine. Zahlreiche Frauenteams haben sich für die Turniere
in Warschau, Kiew und Posen angemeldet. Ganz besonders freuen wir uns
beispielsweise über ein Team aus Odessa, das eigens vom Schwarzen Meer
nach Kiew reist, um mitzuspielen.Festgehalten werden die Erlebnisse rund um
die Turniere gemeinsam mit einer polnischen Filmgruppe, in einer audiovisuellen und
interaktiven Ausstellung. Wer nicht live dabei sein kann, erhält auf unserem
Blog auf Facebook alle Nachrichten zur Tour.

Tourdaten

07.-13. Juni Mikuszewo Mädchenfußballaustausch
13.-14. Juni Posen
15.-17. Juni Breslau
20.-22. Juni Kiev
24.-26. Juni Lemberg
28.-30. Juni Warschau

Ab sofort sind Bewerbungen möglich!
Ausschreibungsunterlagen für Expertinnenforum
zu Frauenfußball und Empowerment und für das
internationale Frauenfußball-Kulturfestival 2013 sind online.

Im Juli 2013 werden wir in Berlin bereits zum dritten Mal unser internationales
Frauenfußball-Kulturfestival ausrichten. Gespielt wird  7 gegen 7. Dafür
suchen wir sozial engagierte Frauenfußballteams aus den Ländern der
MENA-Region (Middle East & North Africa). Alle Teams, die am Turnier
teilnehmen wollen, haben die Möglichkeit im Vorfeld eine Vertreterin des Teams
(Spielerin, Kapitänin, Trainerin etc.) zum Expertinnenforum zu schicken.
Das Expertinnenforum wird vom vom 26.11.2012 bis 30.11.2012 in Berlin
stattfinden. Es wird um Empowerment von Mädchen und Frauen durch
Fußball und die Situation von Frauenfußball in  verschiedenen Ländern
gehen, dabei wollen wir vor allem von den vielfältigen Erfahrungen
profitieren, einen Austausch anregen und verschiedenen Initiativen
miteinander vernetzen. Die Ergebnisse des Expertinnenforums werden
in einem Handbuch festgehalten. Das Expertinnenforum wird vom
Auswärtigen Amt und TUI gefördert. Die Ausschreibungsunterlagen für
das Turnier und das Expertinnenforum auf Englisch und Französisch gibt es unter:
http://www.discoverfootball.de/events/expertinnenforum-zu-frauenfusball/

Fußballverein DISCOVER FOOTBALL meldet zwei Teams zur nächsten Saison
Ab August werden ein 11er und ein 7er Team von DISCOVER FOOTBALL in die Berliner Bezirksliga starten.
Unser Mittwochstraining auf dem Lobeckplatz ist immer gut besucht, so dass wir
uns entschlossen haben unsere erste Saison gleich mit zwei Teams zu starten.
Trainiert wird immer Mittwochs ab 18:00 auf dem Lobeckplatz.
Anmeldungen an info@discoverfootball.de.

Rückblick


15. Mai Dr. Sahar El-Hawary und Petra Landers im taz-Café

Von Sonntag bis Mittwochabend war die ägyptische Frauenfußballpionierin Frau Dr. Sahar El-Hawary bei DISCOVER FOOTBALL zu Besuch. Neben einem Treffen mit Herrn Dr. Theo Zwanziger stand auch ein Besuch im Deutschen Bundestag auf dem Programm. Höhepunkt des Aufenthalts war die Veranstaltung im Taz-Café am 15. Mai. Frau Hawary berichtete von ihrem Engagement für den Frauenfußball in Ägypten, die ehemalige Nationalspielerin Petra Landers erzählte, was es für sie bedeutete in den 70er und 80er Jahren Fußball zu spielen und Sara Schlote (DISCOVER FOOTBALL) erklärte, was Frauenfußball überhaupt mit Emanzipation zu tun hat. Moderiert wurde die Veranstaltung von Doris Akrap (taz).


27. Mai Honey Thaljieh und Judith Althaus im Tante Horst

Am Pfingswochenende freute sich DISCOVER FOOTBALL über den Besuch von Honey Thaljieh, Mitbegründerin und Kapitänin des palästinensischen Nationateams. Trotz des schönen Wetters und dem gleichzeitig stattfindenden Karneval der Kulturen zog es viele interessierte Gäste am Samstag Abend ins Tante Horst zur Podiumsdiskussion. Frau Thaljieh erzählte von den vielen Hindernissen und Problemen, die sie als fußballspielende Frau in der West Bank überwinden musste. Als Expertin für Genderfragen in Palästina ergänzte Judith Althaus von der Friedrich-Ebert-Stiftung die Erfahrungsberichte. Die Sporthistorikerin Britta Lenz moderierte die Veranstaltung.
Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*
Our mailing address is:
*|HTML:LIST_ADDRESS_HTML|**|END:IF|*







This email was sent to *|EMAIL|*
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
*|LIST:ADDRESSLINE|*

*|REWARDS|*