Kakuma Starlets United (Kakuma, Kenia)

Die Starlets aus Kakuma setzen sich für ihre lokale Community ein, in der sich seit 1991 auch das immer noch weiter wachsende Flüchtlingscamp von Kakuma befindet. Bei den Kakuma Starlets spielen Frauen aus der kenianischen Turkana-Region gemeinsam mit Südsudanesinnen, die bereits seit 10 oder mehr Jahren als Geflüchtete in Kenia leben. Gemeinsam arbeiten sie daran, Frauenfußball als Ort der Begegnung und des friedlichen Austauschs zwischen verschiedenen Gruppen aus Kakuma zu etablieren. Dabei setzen sie sich für mehr Bildungsmöglichkeiten ein und werben für friedliche Konfliktlösungen.