Yaran Ateina

Yaran Ateina ist ein iranisches Team, das die Tabus rund um den Frauen*fußball brechen möchte. Sie kämpfen für Gleichberechtigung in ihrer Heimatstadt Anzali, wo behauptet wird, Frauen würden den Fußballplatz zerstören, wenn sie darauf spielen. Das Team kämpft außerdem dafür, dass Frauen* sich Fußballspiele im Stadion anschauen zu dürfen. Mit einer Rekordzahl an Fans ist Yaran Ateina das Frauen*fußballteam mit der größten Fangemeinde im Iran und Mittleren Osten. Sie möchten das Festival als Quelle der Motivation nutzen, ihren Kampf für die Repräsentation von Frauen im Fußball im Iran fortzusetzen und freuen sich darauf weiterzugeben, wie wichtig das Zusammenführen von ethischen und moralischen Werten für den Fußball ist.