Das Ergebnis der Frauenfußball-Konferenz zu Europa und Zentralasien ist die DISCOVER FOOTBALL ERKLÄRUNG 2013 in der es um die Stärkung des Frauen –und Mädchenfußballs sowie Anti- Diskriminierung geht.

Die Forderungen richten sich an die FIFA, die regionalen Verbände, sowie Medienvertreter.

Wir wollen weitere Akteurinnen und Akteure dafür gewinnen, sich für die Umsetzung der Forderungen gegenüber ihren Nationalverbänden und Medienvertretern stark zu machen und auf der Grundlage dieses Forderungskatalogs die Entwicklung des Frauenfußballs weltweit voranzubringen.

Unterschreibe hier und verbreite die Erklärung in deinen Netzwerken.

Die Deklaration als Download


Hier seht ihr alle Unterzeichner_innen der Deklaration


Online-Unterzeichner_innen


Unterzeichner_innen

  • Claudia Krobitzsch, FARE
  • Monika Lazar, MdB
  • Dr. Konstantin von Notz, MdB
  • Christa Stolle, Terre des Femmes
  • Sigmar Gabriel, Parteivorsitzender SPD
  • Dagmar Freitag, SPD
  • Willi Lemke, United Nations Special Adviser for Sport Development and Peace
  • Ines Pohl, Chefredakteurin, taz
  • Claudia Roth, Grüne
  • Edith Schipper, niederländische Sportministerin
  • Niels Annen, SPD
  • Cansel Kiziltepe, SPD

Entgegen genommen:

  • Theo Zwanziger, FIFA Executive Committee 
  • Moya Dodd, Coopted Member FIFA Executive Committee 

Erstunterzeichner_innen

Jenny Coen (Germany), Kataryna Cherni (Ukraine), Adrienn Csepelyi (Hungary), Tatiana Efi mova (Russia), Beatrix Faragó (Hungary), Sabina Huseynova (Azerbaijan), Altynai Mambetova (Kyrgyz Republic), Ana Rosa Maza (Spain), Kifayat Osmanova (Azerbaijan), Anja Palusevic (Germany), Khalida Popal (Afghanistan), Aigerim Sabralieva (Kyrgyz Republic), Ljudmila Schestopalova (Russia), Sara Schlote (Germany), Ljatife Sikovska (Macedonia),Nino Sordia (Georgia), Rositsa Stoykova (Bulgaria), Nihan Su (Turkey), Tamara Tien (The Netherlands), Iryna Vanat (Ukraine), Sophiko Verdzeuli (Georgia)