Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, zur Eröffnung von DISCOVER FOOTBALL 2013

 

Liebe Teilnehmerinnen des Festivals „DISCOVER FOOTBALL 2013“,

es ist keine neue Erkenntnis, dass Sport verbindet. DISCOVER FOOTBALL verbindet Menschen aber auf eine besonders umfassende, Weg weisende und sympathische Art. Junge Frauen aus vielen Ländern kommen auf Ihrem Festival in Berlin zusammen, um als Frauen unterschiedlicher Herkunft und Religion etwas eigentlich Selbstverständliches miteinander zu tun, nämlich Fußball zu spielen. Doch in vielen Regionen unserer Welt ist dies noch längst nicht selbstverständlich. So setzt Discover Football gerade auch mit dem diesjährigen Schwerpunkt „Arabischer Frühling“ einen wichtigen Akzent für eine selbstbewusste und gleichberechtigte Stellung von Frauen – und zwar nicht nur im Sport, sondern in der Gesellschaft insgesamt.


Mit „Creating Opportunities“ haben sich die Veranstalter des Festivals zudem einen wahrhaft passenden Claim gegeben. Sie, liebe Teilnehmerinnen, wollen natürlich Torchancen schaffen und den Ball ins Netz schießen. Gleichzeitig geht es in den nächsten Tagen aber auch darum, Erfahrungen zu sammeln, wie Frauen in anderen Ländern für ihre Rechte eintreten, und aus diesen Erfahrungen neue Handlungsmöglichkeiten für das eigene Umfeld zu schöpfen.


Ich wünsche Ihnen daher in diesem Sinne erlebnisreiche Tage in Berlin mit guten Gesprächen, spannenden Spielen und vielen verwandelten (Tor-)Chancen!


Klaus Wowereit

(Regierender Bürgermeister von Berlin)