DISCOVER FOOTBALL Fußball-Konferenz 2013

Vom 10. bis 15. Dezember 2013 werden sich Expertinnen aus Osteuropa und Zentralasien in Berlin darüber austauschen, welche Hindernisse einem inklusiven Fußball im Weg stehen und was getan werden muss, um den Fußball für Mädchen und Frauen zu stärken. Die Teilnehmerinnen der Konferenz kommen aus Fußballverbänden und NGOs oder sind selbst aktive Spielerinnen.

Sie alle vereint ihr Engagement für Frauen-Fußball in ihren Ländern. In Workshops und Gesprächsrunden werden wir uns mit den Expertinnen aus Ländern wie Kirgistan und Russland, Ungarn und der Ukraine über die Potentiale des Frauen-Fußballs in der Region austauschen.

Im Zentrum unserer Diskussion wird stehen, wie Fußball im Kampf für Gleichberechtigung und Frauenrechte eingesetzt werden kann. Außerdem wollen wir uns Diskriminierungen auf und neben dem Fußballplatz ‒ wie Homophobie und Rassismus - anschauen und gemeinsam Strategien erarbeiten, wie Fußball inklusiver gestaltet werden kann.

Während der Konferenz arbeiten die Teilnehmerinnen an einer Erklärung, die am letzten Tag verabschiedet wird und dann den internationalen Fußballverbänden UEFA, AFC und FIFA überreicht werden soll, sich mit ihren Forderungen aber auch an die nationalen Verbände richtet.

Am 13.12.2013 wird zwischen 16:15 und 21:00 ein Hallenturnier ausgespielt in dessen Rahmen es die Möglichkeit gibt, die Teilnehmerinnen und Themen der Konferenz kennenzulernen. Interessierte sind herzlich in die Sporthalle am Lobeckplatz (Lobeckstraße 63, 10969 Berlin) eingeladen.



Downloads